Presse

Unser Presseservice

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen Pressemeldungen und Logos für Ihre optimale Berichterstattung zur Verfügung.

Logo

Laden Sie das "Oldtimertage Mühlengeez"-Logo hier herunter:

Logo "Oldtimertage Mühlengeez"

Aktuelle Pressemitteilungen

Hier sehen Sie Pressemitteilungen für "Oldtimertage Mühlengeez"

01.07.2021

Endlich wieder…. Oldtimer am Start

Kommen Sie mit uns am 14. und 15. August 2021 auf eine spannende Zeitreise und freuen Sie sich auf die „3. Oldtimertage Mühlengeez“. Das Messegelände bei Güstrow verwandelt sich in einen historischen Fuhrpark. Mehr als 800 Oldtimer, die mit viele Mühe und Liebe zum Detail restauriert wurden, wollen bestaunt und bewundert werden. Viel Herzblut und Leidenschaft verbindet die Teilnehmenden mit ihren Gefährten. Umso mehr freut es sie, mit Gleichgesinnten die Oldtimer-Liebe zu teilen und auch Sie sind gern eingeladen, das ein oder andere Gespräch über die historischen Wegbegleiter zu führen.

Die „Oldtimertage Mühlengeez“ sind eine in Mecklenburg-Vorpommern einmalige Kombination aus Oldtimertreffen, Ersatzteilemarkt und einer Ausstellung rund um die Themen „Fahrzeuge, Zubehör und Freizeit“. Die Veranstaltung erlaubt es in vergangenen Zeiten zu schwelgen und den Geruch von altem Gummi und Leder zu schnuppern.

Die Besuchenden erwartet ein vielseitiges Rahmenprogramm für Groß und Klein und Motocross-Action vom Feinsten mit Tobias Finck. Dieses Highlight wird Sie begeistern, wenn der erfahrene Motosportler bei seinen atemberaubenden Stunts das Beste gibt.

Auch wieder mit dabei ist Egon Müller, Deutschlands erster und bisher einziger Speedway-Weltmeister. Dank seiner langjährigen Erfahrung als Moderator sowie seiner Motoren-Leidenschaft, führt er gekonnt durch die Veranstaltung und stellt während der Oldtimer-Rallye die unterschiedlichen Fahrzeuge fachmännisch vor. Wenn auch Sie mit Ihrem Oldtimer dabei sein möchten, können Sie sich gern noch für eine Teilnahme auf der Website der „Oldtimertage Mühlengeez“ anmelden.

Oldtimerfahrende mit eigenem Fahrzeug erhalten freien Eintritt zur Veranstaltung und bei Anmeldung bis zum 15. Juli 2021 bekommen sie zusätzlich eine kostenfreie Plakette der „Oldtimertage Mühlengeez“. Beifahrer, Kinder zwischen 7 und 16 Jahren und Ermäßigte zahlen 4,- € Eintritt und Erwachsene 7,- €. Alle Informationen für Besuchende, Ausstellende oder Sponsoren rund um das erstklassige Oldtimer-Event finden Sie unter www.maz-oldtimertage.de.

06.08.2021

PS-Highlights präsentiert vom Speedway-Weltmeister auf den 3. Oldtimertagen Mühlengeez

Am 14. und 15. August 2021 von 9 Uhr bis 17 Uhr locken die Oldtimertage Mühlengeez bereits zum dritten Mal Oldtimer-Liebhaber*innen und Interessierte auf das Messegelände in Mühlengeez. Oldtimertreffen, Ersatzteilemarkt, eine Ausstellung rund um die Themen „Fahrzeuge, Zubehör und Freizeit“ und ein buntes Programm machen die Oldtimertage zu einem besonderen Veranstaltungserlebnis für die ganze Familie.

Christin Mondesi, MAZ Geschäftsführerin berichtet freudestrahlend: „Die Oldtimertage Mühlengeez haben sich als Oldtimer-Event bereits in Mecklenburg-Vorpommern fest etabliert und begeistern Jung und Alt. Wir haben mit der Veranstaltung den PS-Nerv getroffen und freuen uns, sie in diesem Jahr wieder ausrichten zu dürfen.“

Neben den vielen Oldtimern, die mit viel Herzblut und Leidenschaft von ihren Fahrern und Fahrerinnen restauriert werden, erwartet die Besucher*innen viele weitere Highlights. So gehört zum Programm eine Sonderschau historischer Feuerwehren, durchgeführt vom Feuerwehrverein Bad Doberan e. V. und dem Förderverein Historikgruppe Feuerwehr Bützow. Erstmalig erwartet die Besucher*innen neben den historischen Fahrzeugen die Band „Jackbeat“ mit Livemusik als ein weiteres Highlight. Ganztägig wird die Band auf einer mobilen Bühne auf dem Veranstaltungsgelände zu finden sein und zwischen der Ausstellung, die 60er Jahre musikalisch aufleben lassen. Natürlich gehören auch die traditionelle Rallye und der Teilemarkt wieder zum Geschehen auf dem Veranstaltungsgelände.

Ein besonderes Highlight sind die nervenzerreißenden Stunts während der Motocross Freestyle Show mit Tobias Finck. Hier steuert der Motocross-Fahrer eine Absprungrampe mit ca. 50 Km/h an und fliegt mit seiner 250 ccm Maschine bis zu 14 m hoch und 20 m weit. Selbst vor einem Backflip (Salto rückwärts) schreckt der Pilot nicht zurück und lässt den Zuschauern den Atem stocken.

Während der MAZ-Rallye, die wieder durch den PS-geprüften Egon Müller, Deutschlands ersten und einzigen Speedwayweltmeister, moderiert wird, erfahren die Besucher*innen Wissenswertes über die teilnehmenden Fahrzeuge oder können sich auf dem Gelände ganz in Ruhe Oldtimer verschiedenster Marken und Jahrgänge anschauen, um ihren Favoriten für die Wahl des „Zuschauerlieblings“ zu finden. Als Moderator hat Müller bereits seit über 45 Jahren Erfahrung. Neben Motorradsportveranstaltungen hat er bei den großen, wichtigen Oldtimerveranstaltungen in Deutschland Moderationseinsätze gehabt und ist seit der ersten Stunde hier in Mühlengeez dabei. Die bisher ältesten angemeldeten Fahrzeuge sind ein SUT Motorrad aus dem Jahr 1922 und ein Ford Pickup aus dem Jahr 1928. Die Resonanz bei den Oldtimer-Besitzer*innen ist sehr groß. Anmeldungen für die Ralley sowie für die Teilnahme an den Oldtimertagen Mühlengeez ist nonstop möglich.

Eine Street-Food-Corner und eine Oldtimer-Erlebniswelt für Kinder runden die Veranstaltung ab. Oldtimerfahrer*innen mit eigenem Fahrzeug und Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt zur Veranstaltung. Beifahrer*innen und Kinder zwischen 6 und 16 Jahren zahlen 4,- € Eintritt, Erwachsene 7,- €. Weitere Informationen finden Sie unter www.maz-oldtimertage.de.Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall nicht nur für echte Oldtimer-Fans.

16.08.2021

Hunderte Oldtimer-Träume wurden in Mühlengeez wahr

Die 3. Auflage der „Oldtimertage Mühlengeez“ bei Güstrow wurde am vergangenen Wochenende, dem 14. und 15. August 2021, von der MAZ Messe- und Ausstellungszentrum Mühlengeez GmbH erfolgreich durchgeführt. „Wir sind sehr zufrieden mit der Veranstaltung und freuen uns sehr, dass wir das beliebte Oldtimer-Event nach der coronabedingten Pause endlich wieder ausrichten durften und die Fahrer*innen uns treu geblieben sind.“ berichtet Christin Mondesi, Geschäftsführerin der MAZ. „Wir starteten am Samstag mit optimalen Bedingungen bei schönstem Oldtimerwetter sensationell in die Veranstaltung und waren nach der 1,5-jährigen Pause positiv überrascht über den großen Zuspruch. Am Sonntag hatten wir leider morgens das gute Wetter nicht auf unserer Seite, so dass deutlich weniger Oldtimer als angekündigt anreisen konnten. Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit dem Verlauf und freuen uns schon auf die kommende Veranstaltung im Mai 2022.“

5.400 Besucher*innen bewunderten die verschiedensten Oldtimer. Insgesamt konnten in Mühlengeez 1.028 historische Fahrzeuge bestaunt werden. Im Rückblick zu den Vorjahren sind deutlich mehr Oldtimer in Mühlengeez gewesen. Die Steigerung der Anzahl der Teilnehmer*innen macht deutlich, dass wir mit unserem Konzept den Oldtimer-PS-Nerv getroffen haben. Das ist unter den aktuellen Bedingungen ein wirklich tolles Ergebnis. Die bunte Vielfalt bei der MAZ-Rallye, die wieder durch Egon Müller, Deutschlands ersten und einzigen Speedwayweltmeister, moderiert wurde, war eines von vielen Highlights auf den „3. Oldtimertagen Mühlengeez“. Ein SUT Motorrad aus dem Jahr 1922 und ein Ford Pickup aus dem Jahr 1928 waren die ältesten Oldies vor Ort.

Weitere Höhepunkte waren die Freestyle-Motocross-Show mit Motorockitz Pilot Tobias Finck, der Teilemarkt sowie die Vorstellung historischer Feuerwehren aus der Region. Ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie mit Kinderanimation der Kinderwerkstatt „Harry`s Schraubereck“ und die Band „Jackbeat“, die Livemusik aus den 60ern spielte, gaben der Veranstaltung Ihren besonderen Charme.

Im nächsten Jahr starten die Oldtimertage Mühlengeez wieder traditionell am ersten Maiwochenende (07. + 08. Mai 2022).